Archiv für den Autor: Werner Klingberg

Weihnachtsaktion 2019 des Kindergarten St. Raphael Wolnzach

Zum fünften Mal fand heuer die Weihnachtsaktion des Kindergarten St. Raphael statt. Eltern und Kinder haben haltbare Lebensmittel und andere Alltagsdinge gekauft und diese an die Tafel Wolnzach gespendet. Jetzt wurden die Sachen sortiert, damit sie bald ausgegeben werden können. (Bericht Wolnzacher Zeitung / Pfaffenhofener Kurier am 08.01.2020)

Foto: Desirée Brenner (PAF-Kurier)

Fa. Sehenswert Augenoptik aus Rohrbach spendet 500 €

Für jede abgegebene Kundenbewertung bei Google und Select spendete „Sehenswert Augenoptik“ aus Rohrbach 2 € an die Tafel Pfaffenhofen (Ausgabestelle Rohrbach). Die Firma verzichtete auf Weihnachtsgeschenke und rundete die Spende zu einem Betrag von 500 € auf. Wir bedanken uns recht herzlich!

Petra Eidenberger übergibt Tafel-Leitung an Stephanie Buck

Zum Jahresende 2019 übergibt Petra Eidenberger nach 4 Jahren die Leitung der Tafel Pfaffenhofen an Stephanie Buck, die Gründungsvorsitzende der Kleiderkammer Pfaffenhofen.

Siehe auch den Pressebericht im Pfaffenhofener Kurier (www.donaukurier.de) vom 20. 12.2019

Bürgermarkt Wolnzach spendet Gutscheine für Tafel-Kinder

19.12.2019
Der Bürgermarkt Wolnzach e.V. spendete für Tafel-Kinder kurz vor Weihnachten 18 Einkaufs-Gutscheine im Wert von je 50 €. Herzlichen Dank!

Audi: Sozialer Weihnachtsmarkt 2019

Von Donnerstag, den 28.11., bis Sonntag, den 1.12. 2019, hat der Audi-Betriebsrat in Ingolstadt seinen traditionellen Sozialen Weihnachtsmarkt veranstaltet.

Die Tafeln Ingolstadt, Neuburg, Schrobenhausen, Manching und Pfaffenhofen hatten einen gemeinsamen Stand aufgebaut und dort selbstgebastelte Advents- und Weihnachtssachen zum Verkauf angeboten.

Insgesamt wurde ein Erlös von 2.500 Euro (500 € pro Tafel) erzielt.

Grundschule Jetzendorf spendet wieder Sach- und Lebensmittel

Die Grundschule Jetzendorf sammelte auch zum Weihnachtsfest 2019 für die Kunden der Tafel Pfaffenhofen Lebensmittel (Zucker, Mehl, Salz, Reis, Nudeln, Essig, Öl, Tee) sowie Waschpulver, Duschmittel und Shampoos. Vielen Dank! Helfer der Tafel holten am 12. Dezember die Spenden ab.


Kindergarten Maria Rast spendet für die Tafel Pfaffenhofen

Der Spendenbetrag, den der städtische Kindergarten Maria Rast bei seinem Sankt Martinsfest in diesem Jahr sammelte, ging an die Tafel Pfaffenhofen. Wir bedanken uns dafür recht herzlich.

Stefanie Färber vom Elternbeirat überreichte die Spende an Petra Eidenberger (Leiterin der Tafel) und Erich Schlotter (Vorsitzender des Födervereins).

Siehe auch Beitrag in PAFundDu vom 16.12.2019

WipflerPlan spendet 1.000 €

Die Firma Wipfler hat wie jedes Jahr der Tafel wieder eine Spende von 1.000 € zukommen lassen. Die Tafel Pfaffenhofen bedankt sich ganz herzlich für diese großzügige Spende.

Anzeige in den Dachauer Nachrichten vom 9. Dezember 2019

Volksbank-Raiffeisenbank Bayern-Mitte unterstützt auch die Tafel Pfaffenhofen

Bei der achten Spendenaktion der Bank wurden insgesamt 73.000 Euro verteilt, davon gingen 15.000 Euro an Pfaffenhofener Einrichtungen. Dabei bedacht wurde auch der Verein zur Förderung der Pfaffenhofener Tafel. Herzlichen Dank!

Siehe auch den Pressebericht im Pfaffenhofener Kurier (www.donaukurier.de) vom 19. 11.2019

Neuapostolische Gemeinde spendet 800 €

Der Gemeindevorsteher der Neuapostolischen Gemeinde in Pfaffenhofen, Dr. Volker Stagge, hat dem Förderverein der Tafel Pfaffenhofen am 15. Oktober 2019 eine Spende über 500 € überreicht. Das Gemeindemitglied Peter O. Pursch (2. von rechts) stockte die Spende um weitere 300 € auf.Silvia Hiestand von der Tafel und Erich Schlotter (3. von links) vom Förderverein bedankten sich herzlich.

In Anwesenheit einiger Helfer der Tafel Pfaffenhofen erhielt Silvia Hiestand von Herrn Stagge den Scheck.

Urban-Chestnut spendet 500 €

Sein komplettes Trinkgeld in Höhe von 500 € hat das Verkaufsteam des Urban-Chestnut-Volksfeststandes für die Wolnzacher Ausgabestelle der Pfaffenhofener Tafel gespendet. Das Standteam möchte so an Menschen etwas weitergeben, die das Wolnzacher Volksfest aus finanziellen Gründen nicht wie andere genießen konnten.
Die Tafel Pfaffenhofen bedankt sich recht herzlich.

Siehe auch den Pressebericht im Pfaffenhofener Kurier (www.donaukurier.de) vom 07. 11.2019

Publikumspreis für Tafel-Pfaffenhofen

Bereits zum vierten Mal wurde am Samstag, den 12. Oktober 2019, der Pfaffenhofener Klimaschutzpreis im Festsaal des Rathauses vergeben. Für den Preis, der in insgesamt vier Kategorien verliehen wurde, waren 16 unterschiedliche Projekte nominiert.

Mit dem Publikumspreis wurde die Tafel Pfaffenhofen geehrt, die wöchentlich über vier Tonnen Lebensmittel sammelt und an bedürftige Menschen verteilt.  263 Pfaffenhofener hatten sich dafür ausgesprochen, 39 Prozent aller Beteiligten.

Siehe auch den Pressebericht im Pfaffenhofener Kurier (www.donaukurier.de) vom 13. 10.2019 und in PAFundDu vom 14.10.2019.

Hipp-Naturkinderhaus spendet Lebensmittel

Im Oktober 2019 spendeten die Eltern der Kinder vom Hipp-Naturkinderhaus zum Erntedankfest haltbare Lebensmittel. So kamen wieder einige Pakete für die Tafel-Kunden zusammen. Herzlichen Dank!

Info-Stand auf dem Wochenmarkt 2019

Am 21. September 2019 hatte die Tafel Pfaffenhofen wieder einen Infostand auf dem Marktplatz.

Ziel war die Bevölkerung zu informieren, wie die Tafel hilft und was die Tafel macht. Das Intresse war groß und bei Kaffee und Kuchen kamen viele gute Gespräche auf.

Volksfestauszug Pfaffenhofen 2019

Beim Auszug zum Pfaffenhofener Volksfest am 6. September war auch die Tafel Pfaffenhofen mit dem Verein zur Förderung der Pfaffenhofener Tafel e.V. vertreten.