Scheyrer Sternsinger spenden für die Tafel Pfaffenhofen

Bereits zum 10. Mal spenden Scheyrer Sternsinger von ihrem „Sternsingerdank“ an die Tafel.

„Kaspar, Melchior, Balthasar, wir grüßen Euch Ihr Leut …“, so singen die Scheyrer Sternsinger/innen, wenn sie um den Dreikönigstag von Haus zu Haus ziehen und den Menschen von der Geburt Jesu künden. Die dabei gesammelten Geldspenden werden an das Kindermissionswerk für verschiedene Missionsprojekte überwiesen.

Traditionsgemäß erhalten die Sternsinger/innen von den besuchten Menschen oft auch einen „Sternsingerdank“ in Form von Süßigkeiten. Von diesem „süßen Dankeschön“ spenden sie nun schon seit zehn Jahren einen Teil für die Kinder der Tafelkunden, die sich jedes Mal sehr darüber freuen. Ein herzliches Dankeschön hierfür auch von der Tafel-Leitung!

v.l.n.r.: Christel Bomba (Tafel-Mitarbeiterin), Anne Bienlein (Tafel-Leitung), Günter Bomba (Tafel-Mitarbeiter und Mitglied der Scheyrer Sternsinger). Text und Foto: Günter Bomba
Die FFP2-Masken wurden nach vorherigem Test nur fürs Foto abgenommen.

Kommentare sind geschlossen.