Willkommen bei der Tafel Pfaffenhofen

Die Tafel Pfaffenhofen wurde im März 2003 als „Pfaffenhofener Tafel“ gegründet. Von Anfang an stellte sich als Träger die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Pfaffenhofen an der Ilm zur Verfügung.

Unsere Ziele sind das Sammeln von Nahrungsmitteln, die vernichtet werden würden, aber noch verzehrfähig sind und das Verteilen an bedürftige Menschen im südlichen Landkreis.

Das gesamte Team der Tafel Pfaffenhofen arbeitet ehrenamtlich, auch deren Leitung.

Für die Beschaffung und Weiterleitung von Geld- und Sachmitteln an die  Tafel Pfaffenhofen wurde zu Beginn der mildtätige und gemeinnützige Verein zur Förderung der Pfaffenhofener Tafel e.V. gegründet.

Der Landkreis Pfaffenhofen gliedert sich in eine nördliche und eine südliche Hälfte. Zur Tafel Pfaffenhofen gehören alle südlichen Gemeinden (Pörnbach, Hohenwart, Rohrbach, Wolnzach, Gerolsbach, Scheyern, Jetzendorf, Reichertshausen, Ilmmünster, Hettenshausen, Schweitenkirchen und Pfaffenhofen). Die nördlichen Gemeinden fallen in den Einzugsbereich der Tafel Manching.

Öffnungszeiten Wie werden Sie Kunde? Sponsoren Helfer Termine

Archiv:

Aktuelles

Paul Kaindl und Kollegen spenden 300 €

Eine Spende von 300 Euro hat Paul Kaindl an die Tafel Pfaffenhofen überreicht. Er organisiert und fährt den Rohrbacher Volksfestbus.
Den Betrag erarbeiteten er und seine Kollegen bei Fahrten von und zum Wolnzacher Volksfest.

links im Bild die Tafel-Leiterin Stephanie Buck


Orchester Con Passione spielt zu Gunsten der Tafel

In der Pfaffenhofener Spitalkirche hat am 18. Januar 2020 das Orchester Con Passione sein Publikum zum Abendständchen mit dem Brandenburgischen Konzert No.3 G-Dur von Johann Sebastian Bach begrüßt. Der Eintritt war frei, die aufgestellten Spendenkörbe waren der Pfaffenhofener Tafel zugedacht. So kamen 650 Euro zusammen!

Stephanie Buck (Leitung Tafel, ganz links) und Heidi Lempp (Schatzmeisterin vom Verein zur Förderung der Tafel Pfaffenhofen), konnten sich über die Spendenübergabe durch Anja Hofstetter und das Orchester freuen und bedanken.

Foto: Karl J. Ebensberger

( siehe auch Bericht im Pfaffenhofener Kurier (www.donaukurier.de) am 23. Januar 2020 )



Weihnachtsaktion 2019 des Kindergartens St. Raphael Wolnzach

Zum fünften Mal fand heuer die Weihnachtsaktion des Kindergartens St. Raphael statt. Eltern und Kinder haben haltbare Lebensmittel und andere Alltagsdinge gekauft und diese an die Tafel Wolnzach gespendet. Jetzt wurden die Sachen sortiert, damit sie bald ausgegeben werden können. (Bericht Wolnzacher Zeitung / Pfaffenhofener Kurier am 08.01.2020)

Foto: Desirée Brenner (PAF-Kurier)


Fa. Sehenswert Augenoptik aus Rohrbach spendet 500 €

Für jede abgegebene Kundenbewertung bei Google und Select spendete „Sehenswert Augenoptik“ aus Rohrbach 2 € an die Tafel Pfaffenhofen (Ausgabestelle Rohrbach). Die Firma verzichtete auf Weihnachtsgeschenke und rundete die Spende zu einem Betrag von 500 € auf. Wir bedanken uns recht herzlich!



Petra Eidenberger übergibt Tafel-Leitung an Stephanie Buck

Zum Jahresende 2019 übergibt Petra Eidenberger nach 4 Jahren die Leitung der Tafel Pfaffenhofen an Stephanie Buck, die Gründungsvorsitzende der Kleiderkammer Pfaffenhofen.

Siehe auch den Pressebericht im Pfaffenhofener Kurier (www.donaukurier.de) vom 20. 12.2019